Diethelm Ferner

13. Juli 1941 in Kragau, (Ostpreußen) ist ein deutscher Fußballspieler (defensives Mittelfeld) und Fußballtrainer.

Er wurde mit Werder Bremen 1965 Deutscher Meister und absolvierte für die deutsche Fußballnationalmannschaft zwei Länderspiele (1963 - 1964).

Seine fußballerische Laufbahn begann er bei seinem Heimatverein Rhenania Bottrop.

Spielerkarriere

Bundesliga als Spieler:

  • 1963 - 1969: SV Werder Bremen (188 Spiele / 20 Tore)
  • 1969 - 1974: Rot-Weiss Essen (51 Spiele / 1 Tor)
  • 1965 wurde er mit Werder Deutscher Meister.

Trainerkarriere

In der Deutschen Bundesliga:

  • 1973 - 1975: Rot-Weiss Essen
  • 1976 - 1978: FC St. Pauli
  • 1984 - 1986: FC Schalke 04

Weitere deutsche Vereine:

  • Wuppertaler SV
  • Alemannia Aachen
  • Hannover 96

Ausland:

  • 1990 - 1995: Apollon Limassol (Zypern)
  • 1991 und 1994 wurde er mit Apollon zypriotischer Meister.