Über uns

Hallo Leute,
 
wir haben endlich den ersten ostbelgischen Fanclub von Rot-Weiss-Essen gegründet, die RWE-Venns. 
 
Werdet auch ihr Mitglied in dem vermutlich seltsamsten Fanclub der Welt. Es gibt keinen Präsidenten, keinen Vorstand, keine Regeln, keine Verpflichtungen, keine Bedingungen, jeder ist willkommen. Man darf sogar „nebenbei“ Fan eines anderen Vereins sein, Hauptsache man sympathisiert mit dem Kultverein aus dem Ruhrpott oder will es zumindest versuchen. Schalke- und Bayernfans werden kaum über ihren Schatten springen können, wir freuen uns aber über jeden starken Charakter, der es wagt!
 
Um die Webseite zu finanzieren müssen wir im Jahr 70 € einnehmen, also je nachdem, wie viele Leute wir sind, legen wir den Betrag um. Wie wäre es mit 10 € im Jahr? Das ist für jeden bezahlbar und wenn wir 7 Leute werden, haben wir es raus. Wenn wir mehr werden, versaufen wir den Rest. Wenn jemand kein Geld ausgeben will, ist es auch gut, den ziehen wir dann durch. Grundprinzip sei Anarchie, Freiheit und Solidarität, sozusagen die revolutionäre ostbelgische Fußballzelle: ROF.
 
Geplant ist erst einmal nichts in unserem Club, wir arbeiten an der Homepage und wollen den Ostbelgiern den Verein und seine Geschichte – vor allem aus den glorreichen Siebzigern – vorstellen. Wenn wir dann einige Mitglieder gewinnen konnten, sollten wir auch mal gemeinsam nach Essen zu einem Spiel ins Georg-Melches-Stadion fahren und uns dort präsentieren.
 
Dieter Matten